Der erfolgreiche Testpilot

Mit voller Erwartung wurde ich am 11 April 2018 zum ersten Vortrag mit Lesung und Diskussion in Kooperation mit der ZEIT Stiftung | Bereich Weichenstellung an der Europaschule Stadtteil Hamm in Hamburg empfangen. Ein wenig nervös, war dennoch auch wenn es mein X-Auftritt war. Am Ende, war es für mich der erfolgreichste Tag in meiner bisherigen Laufbahn als Autor & Vortragsredner. Denn im Anschluss, haben mich die Schüler quasi überrannt mit Fragen und wollten den Kontakt zu mir darüber hinaus aufrecht erhalten. Ein Schüler kam am Ende persönlich nochmals zu mir und bedankte sich, dass ich da war. Und dabei war das Danke nicht einfach irgendein Wort, sondern ich konnte tatsächlich nachempfinden, dass ich ihm auf seiner weiteren Reise durchs Leben etwas wertvolles mitgeben konnte. Der Höhepunkt des Ganzen war, dass sich während der Diskussion ein Schüler emotional öffnete, der sonst im Unterricht genau das Gegenteil war. Natürlich fordert dies meinerseits die doppelte Konzentration solche Schüler entsprechend aufzufangen, was mir auch wieder gelungen war. Einen Raum zu schaffen, wo die Anwesenden sich wohlfühlen und nicht allein gelassen sind.

Am Ende der Veranstaltung, bekam ich eine positive Rückmeldung durch die anwesenden Lehrer, die sich eine weitere Fortsetzung für das nächste Schuljahr wünschen. Für die ZEIT Stiftung war es ein Pilotprojekt gewesen, der aufgrund des Erfolgs nun seine Gestalt in form einer ganzen Lesereihe in Hamburg in Zukunft annehmen wird.