Eine Reise in das Tal der Emotionen

Infos für Schulen

Thema: Identitätsreise– “Wer bin ich wirklich?”, wenn man in der Kindheit und Jugend zerissen ist
Stil:        Vortrag mit Lesung und Diskussion

Der Vortrag beginnt mit dem Einstieg in meinen damaligen Status als “Rüpelschüler“. Anschließend werde ich mich chronologisch durch meine Jugend bis zum Erwachsenenalter vorarbeiten und dabei in den Fokus stellen, welche Hürden ich überwinden musste, um letztendlich meine Ziele zu erreichen. Hierzu werden als Belege Passagen aus dem Kapitel vorgelesen.

Aus der Sicht eines Betroffenen erhalten die Schülerinnen und Schüler ein „Grundhandwerkzeug“, mit dem sie ihre emotionale Welt in Zeiten der inneren Verletzung selbst bearbeiten können, was ihnen den Vorteil erschafft, nicht so schnell anfällig für psychische Krankheiten zu werden.

 

Zeit:                 90 Minuten|  60 Minuten Vortrag + 30 Minuten Offene Frage-und Diskussionsrunde
Zielgruppe:    SEKI (Jhg.9) & SEKII Gesamtschule | Gymnasium | Realschule (bitte bei Anfrage beachten)
Größe:             80 – 120
Tagessatz:      Erhalten Sie bei Anfrage. Schreiben Sie mir hierzu eine Mail mit einem Terminvorschlag und der Gruppengröße (Schüler oder Erwachsene). Bitte beachten Sie, dass eine Buchung mindestens 4 Wochen vor geplanten Termin geprüft werden kann. Es können auch zwei Veranstaltungen an einem Tag gemacht werden z.B. für zwei Jahrgangsstufen.

                                          Kontakt: info@imglashaus.com oder 0176 42075139

KULTURKIRCHE OST, Kopernikusstraße 34 in Köln (Sponsor | GAG Immobilien AG)