Programm mit Klavier

Thema: Identitätsreise– „Wer bin ich wirklich?”, wenn man in der Kindheit und Jugend zerissen ist
Stil: Vortrag mit Lesung | Klavier und Diskussion
Klavier: In Begleitung der neuseeländischen renommierten Pianistin Deborah Rawlings, erhält die Lesung klassische Klänge für die Sinne. Anbei ein Auszug aus den Stücken:
Waiting for the Aeroplane-J. Psathas
wasserklavier – L. Berio
Novelette Nr. 3 in e-moll – F. Poulenc
Bagatelle in h-moll, Op. 126 Nr. 4 – L. van Beethoven
Etüde in f-moll, Op. 10 Nr. 9 – F. Chopin
Aufschwung, Op. 12 Nr. 2 – R. Schumann

Der Vortrag beginnt mit dem Einstieg in meinen damaligen Status als „Rüpelschüler“. Anschließend werde ich mich chronologisch durch meine Jugend bis zum Erwachsenenalter vorarbeiten und dabei in den Fokus stellen, welche Hürden ich überwinden musste, um letztendlich meine Ziele zu erreichen. Hierzu werden als Belege Passagen aus dem Kapitel vorgelesen.

Aus der Sicht eines Betroffenen erhalten die Zuhörer einen Einblick in die Seele eines ehemaligen Betroffenen, der einst zwischen den Welten wanderte.

Für Anfragen in Begleitung mit Klavier mit der Pianistin Deborah Rawlings, bitten wir um einen Voraus von min. 8 Wochen.
Gespielt kann ausschließlich auf einem Flügel – Kein E-Piano.
Kontakt: info@imglashaus.com